Nachrichten - Lynn von Tara Tochter Peruns

Autor John Zet
Direkt zum Seiteninhalt

Ihr macht euch zum Mittäter!

Lynn von Tara Tochter Peruns
Veröffentlicht von in Weltweit · 17 Mai 2020
Wo bleiben die Richtigen Corona Opferzahlen?

Sie alle reden und schreiben über infizierte, Kranke und Tote. Wo bleiben die Berichte über die richtigen Corona Opfer? Die Zeitungen sind seit Monaten mit angsterfüllten Berichten gefüllt. Experten kommen zu Wort. Menschen werden eingesperrt. Eine unvergleichbare Panik wird über die Menschen ausgeschüttet. Eine Hiobsbotschaft nach der anderen jagt die nächste. Politiker loben sich in höchsten Tönen und bekommen Anerkennung des schlafenden Volkes. Sie stellen sich so dar als seien sie die Retter in höchster Not. Die Wahrheit ist, sie lachen uns täglich vor der Kamera ins Gesicht. Sie spucken uns an und behaupten es regnet. Sie zelebrieren ihr widerliches und gehässiges Mitgefühl in abscheulicher weiße und halten uns für dumm.
 
Das ärgerliche daran ist das die Mehrheit dumm und aus ihrem Tiefschlaf nicht mehr zu erwecken ist!
 
Wo bleiben die zahlen die Aussagen treffen, wie viele Menschen wegen Arbeitslosigkeit alles verloren haben? Wo bleiben die Daten und Fakten wie viele Menschen nicht einmal mehr wissen wie sie ihr Essen auf den Tisch bekommen? Wo bleiben die Zahlen von den Menschen, die in Armut katapultiert wurden, Die Ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, die Angst haben müssen demnächst auf der Straße zu landen? Wo sind die Zahlen der Menschen, die sich keine Medikamente mehr leisten können?

Wo? Wo? Wo? verdammt noch mal wo?
 
Jahrelang führt ihr Statistiken, um die Menschen zu verwirren. Jede Kleinigkeit füllt ihr mit euren Daten und präsentiert diese der Öffentlichkeit. Und jetzt wollt ihr uns klarmachen das diese Zahlen nicht existieren und nur eine weitere Verschwörungstheorie sind?

Warum zeigt keiner von euch verlogenen Medien, die Bilder von alten kranken Menschen die sich weder Medikamente noch was zu Essen kaufen können und mit ihren Enkeln nach Flaschen suchen um überhaupt über die runden zu kommen. Ihr konntet uns doch sonst immer ein schlechtes gewissen eintreiben indem ihr uns Bilder von Armen kleinen Kindern in Afrika und Rest der Welt präsentiert habt.
 
Jetzt werden einige bestimmt argumentieren das es uns noch gut geht im vergleich zu anderen Ländern. Ihr sprecht es sogar aus! Aber während ihr es aussprecht, habt ihr im gleichen Zuge vergessen das es hier um Milliarden geht die aufgrund einer Weltweiten gefakten Pandemie wirklich Hungern.
 
Wo bleibt jetzt euer Mitleid? Zeigt ihr nur Mitgefühl, wenn euch die Glotze Bilder zeigt. Haben sie euch die Gehirne schon so vernebelt das ihr selbst nicht in der Lage seid das Ausmaß zu begreifen? Wartet ihr auf den Start von RTL, ARD und ZDF?

Ich kann euch beruhigen diese Bilder wird es nicht geben. Sodass ihr ruhig weiter gegen Verschwörungs-theoretiker und Nazis demonstrieren könnt.
 
Ich sage euch wehr nicht in der Lage ist selbst zu denken und zu fühlen welches Leid und welche geballte Zerstörung angerichtet wurde macht sich zum Mittäter.



Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt