Nachrichten - Lynn von Tara Tochter Peruns

Autor John Zet
Direkt zum Seiteninhalt

Wer ist noch frei?

Lynn von Tara Tochter Peruns
Veröffentlicht von in Deutschland · 21 Mai 2020
Die Welt braucht keine Weltordnung, sie braucht eine Weltreinigung!

Es ist kaum zu fassen, Linke Politikerin wird in Mecklenburg-Vorpommern von CDU abgeordneten zur Verfassungsrichterin gewählt. Das gefährliche daran ist nicht etwa das eine Linke Verfassungsrichterin wurde, sondern wer sie gewählt hat. Offenbar ist das Netzwerk so groß, dass es kaum noch einen Politiker gibt, der nicht auf seinen Stuhl gesetzt wurde. Was haben unsere Politiker zu verbergen das sie eine Frau der Antikapitalistischen Linken, die die Verfassung leugnet zur Verfassungsrichterin zu wählen.

Sie zeigen in alter Seehofer Manier, „Diejenigen die gewählt wurden haben nichts zu melden“  

Die Linken Politikerin Barbara Borchardt einst stolzes Mitglied der Nachkommen der Mauermörder Partei SED, später PDS, wird Verfassungsrichterin sollten die Schlagzeilen lauten. Doch unsere Mediendarsteller befassen sich lieber mit angeblichen Antisemiten, die gegen Corona Demonstrieren und die Freiheitliche Demokratische Ordnung zerstören.

Barbara Borchardt ist nicht nur Nachkömmling der SED und Politikerin der Linken, sondern auch Mitglied der Radikal Antikapitalistischen Linken, die vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Also haben wir in Mecklenburg eine Verfassungsrichterin, die sich selbst auf die Finger schaut.

Aber selbst das ist nicht das schlimme. Schlimm daran ist das wir in einem Land Leben, das seine Ideologie offen präsentiert und nur die wenigen es wahrnehmen.

Einmal mehr zeigen sie uns was sie von ihrer Demokratie halten und erklären uns für blöd. Hier wird eindeutig dargeboten das Deutschland vollkommen die Kontrolle verloren hat.

Warum pöbelt die Kanzlerin das ein FDP-Mitglied von der CDU mit den Stimmen der AFD zum Ministerpräsidenten gewählt wurde, aber nicht dagegen das eine Verfassung Hasserin von ihren Abgeordneten zur Verfassungsrichterin gewählt wird.

In einem Freien Land wo freie Menschen miteinander debattieren und über Politische Meinungen streiten, könnte es zu solch einem Skandal nie kommen. Ein Parlament besteht aus vielen Köpfen mit unterschiedlichen Vorstellungen. Da müsste man doch meinen das sich in einer Freiheitlichen Demokratie viele Politiker finden müssten, die sagen, so nicht!

Nichts dergleichen passiert in Deutschland und Weltweit sieht es nicht besser aus. Somit ist es doch klar, dass die Leute sich von denen abwenden und sich fragen stellen, welche Erpressung ist so stark, dass sie das ganze Volk opfern. Dann ist doch klar warum die Menschen eine Alternative suchen und nicht selten sich in zweifelhaften Gruppen oder Sekten wiederfinden.

Bei so einem verhalten darf doch die Frage gestellt werden, wer das ganze so organisiert hat und wie lange es schon so geht.

Die Frage darf doch gestellt werden, ob nicht das Gesamte Land auf dem Kopf gestellt werden muss, um solche Ratten aus ihren löchern zu jagen.

Die Frage darf doch gestellt werden, ob nicht auch andere Institutionen von denen beherrscht werden. Ob hier im Lande überhaupt noch ein Kindergarten, eine Schule oder Universität Frei von denen ist, oder ob sie mittlerweile alles besetzt halten.

Für uns steht es jedenfalls klar. Auch wenn wir jetzt eine Angriffsfläche bieten.

Die Welt braucht eine Grundreinigung!




Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt