Nachrichten - Lynn von Tara Tochter Peruns

Autor John Zet
Direkt zum Seiteninhalt

Deep State Marionetten Joe Biden und Poroschenko unter Beschuss

Lynn von Tara Tochter Peruns
Veröffentlicht von in Weltweit · 21 Mai 2020
Zelensky fordert eine Untersuchung der durchgesickerten Biden-Poroshenko-Anrufe

Der ukrainische Präsident Volodymyr Zelensky hat eine Untersuchung der durchgesickerten Audioaufnahmen zwischen Joe Biden und dem ehemaligen ukrainischen Präsidenten Petro Poroshenko gefordert.
Auf einer Pressekonferenz in Kiew sagte Zelensky, die Gespräche zwischen den beiden Führern könnten "als Hochverrat wahrgenommen und qualifiziert werden", berichtete die Washington Post.

"Was Poroschenko und Biden betrifft, ja, ich habe gehört, ich werde einen Kommentar abgeben", sagte Zelensky am Mittwoch. „Ich denke, es ist nicht das letzte Zeichen, das die Ukrainer sehen werden. Die Staatsanwälte und Strafverfolgungsbehörden sollten reagieren. Der Generalstaatsanwalt der Ukraine hat gestern auf Ersuchen des Stellvertreters [Andriy] Derkach ein Strafverfahren eingeleitet. Sie werden nachforschen. “

Diese Woche wurden Aufzeichnungen von Teilen privater Anrufe zwischen dem damaligen Vizepräsidenten und Poroschenko veröffentlicht, in denen Biden über den Austausch von 1 Milliarde US-Dollar an Hilfsgütern für die Ukraine nach dem Ersatz seines Generalstaatsanwalts Viktor Shokin spricht.

Kritiker behaupten, die Anrufe seien eine Gegenleistung - obwohl Biden die Vereinbarung in der Vergangenheit öffentlich diskutiert hat.

Die Bänder wurden am Montag vom ukrainischen Gesetzgeber Andriy Derkach veröffentlicht, einem ehemaligen Mitglied der pro-russischen Partei der Regionen, der behauptet, sie von "investigativen Journalisten" erhalten zu haben.

Ukraine ist ein gutes Beispiel der vergangenen Jahre. Der Deep State hetzte seine Köter auf das schon ohnehin verarmte Land, um den damaligen Präsidenten aus dem Amt zu putschen. Janukowytsch war nicht von der EU abgetan, wollte aber sein Land nicht vollkommen verschenken. Die EU und die USA drängten darauf er solle sich entscheiden mit wem er lieber Geschäfte macht. Mit der EU oder mit Russland. Da Janukowytsch selbst entscheiden wollte was für sein Land und seine Bürger gut ist, passte es der Westlichen Welt nicht und drangsalierten ihn und sein Land mit Schlägertrupps bis es später zum Maidan kam.

Mit den Steuergeldern aus Europa und den USA wurde ein Krieg zwischen Bruder und Bruder entfacht. Sodass am ende niemand etwas von den Blutvergießen hatte außer die beiden Mächte. Oder genauer gesagt einige Ganoven. Die Firmen der Westukraine rissen sich amerikanische Ganoven wie Biden und sein Sohn unter die Nägel. Die Agrarflächen zum größten Teil Deutschland!




Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt